Berlin - "Kunst(T)RAUM in der Stadt"

Jugendkunstzentrum im "Gérard Philipe" schafft Kunst(t)räume in der Stadt.

Gemeinsam werden Kunstobjekte erdacht, hergestellt und von den Beteiligten - Kinder, Jugendliche, Erwachsene, die allesamt im Kiez wohnen - im öffentlichen Raum ausgestellt. Das Projekt soll Kommunikationsanlässe schaffen und Gemeinwesen als Ort kulturellen Lebens über Kunst bewusst machen. Das Jugendkunstzentrum soll als Ort multikultureller Begegnung durch Kunst gestärkt werden und Kinder/Jugendliche mit Migrationshintergrund längerfristig an das Haus binden, sie für Kunst interessieren. Zielsetzung wie Vorgehensweise sollen sowohl aus der Perspektive der Einrichtung als auch aus der Sicht der angesprochenen Kiezbewohner reflektiert werden.

Kontakt

Jugendkunstzentrum im "Gérard Philipe"
Evelin Müller
Karl-Kunger-Straße 29
12435 Berlin (Treptow)
Tel: (030) 53 21 81 63
Fax: (030) 53 21 81 65
E-Mail: info@gerard-philipe.de