Duisburg - "Zweiter Blick auf Marxloh"

Jugendliche und junge Erwachsene der multikulturellen Jugendredaktion "ibibik" des Internationalen Jugend- und Kulturzentrums "Kiebitz" beschäftigen sich mit dem Negativ-Image des Stadtteils Marxloh in den Medien. Sie wollen über einen multiperspektivischen Blick auf den Stadtteil Duisburg-Marxloh differenziertere Formen medialer Berichterstattung und damit ein Stück Gegenöffentlichkeit entwickeln. Dabei soll es nicht um Schönfärberei Marxloher Lebenswelten gehen. Vielmehr soll das Viertel aus der Perspektive unterschiedlicher Personen erkundet werden und dabei der Einfluss der "mentalen Karten" und der eingesetzten Medien sowohl auf die positiven wie negativen Entdeckungen als auch auf deren Darstellung beobachtet und reflektiert werden. Im Projekt kooperiert die Einrichtung mit der Schweriner Schule der Künste.

Kontakt

Internationales Kinder- und Jugendkulturzentrum Kiebitz e.V.
Müjgan Bayur
Marienstraße 16
47169 Duisburg
Tel: (0203) 40 51 85
Fax: (0203) 40 61 690
E-Mail: info@kiebitz.net
http://www.du.nw.schule.de/marxloh/kiebitz.html